Samstag, April 30, 2005

Hohe Wellen, tiefe Täler

Die Hommingberger Gepardenforelle im Auf und Ab der GezeitenSchade. Heute die Hommingberger Gepardenforelle Rankings überprüft - oh-ha! Da ist so einiges in Bewegung:

Google.de: Platz 26 (-6)

Yahoo.de: Platz 28 (-14)

MSN.de: -

Seekport: Platz 8 (+-0)

Und dann mal geschaut, ob es sich bei den Platzierungen schon um die neuen (nochmal umgekrempelten) Seiten handelt: Nein.
Immer noch ältere Seiten, die ich schon optimiert habe... Da heisst es jetzt also wohl oder übel "Abwarten und Forelle fischen", denn man sollte evt. abwarten, wie sich die neuen Seiten verhalten.

Wahnsinnige Sprünge machen derweil die statischen Seiten: z.B. fällt http://www.funana.de/hommingberger-gepardenforelle.html bei Yahoo.de um 126 Plätze von Platz 14 auf Platz 140! Auch hier: eine alte Seite von mir, schon längst umgebaut...

Geduld, das ist hier angebracht. Davon hab ich allerdings nicht viel *g

Mag sein, dass diese Schwankungen auch aus der Menge der Fische im Teich resultieren, denn es ist doch stark anzunehmen, dass nach der Berichterstattung in Spiegel und Focus nochmal eine ganze Menge mehr an Seiten erstellt wurden und es daher viele Neuzugänge gibt. Wikipedia verzeichnet ja die Menge der Seiten in den SERPs:
_______________GOOGLE | YAHOO | MSN | SEEKPORT
27. April 2005 | 639.000 | 307.000 | 22.294 | 28.247
28. April 2005 | 733.000 | 338.000 | 110.562 | 32.726
29. April 2005 | 987.000 | 366.000 | 113.750 | 32.726

Derweil ist mir übrigens auch aufgefallen, dass nun sehr viele meiner Unterseiten im Index sind, die Deepcrawls nach Hommingberger Gepardenforelle scheinen also im Gange zu sein.
Sehr interessant auch immer die Google Statistik bei Nophia.de. Hier sieht man das Verhalten meiner Gepardenforelle ganz deutlich:

Sie schwimmt fröhlich in den Wellen wogend auf und ab!

Insgesamt ist auch ein deutlicher Run auf Linkpopularität zu spüren, Foren und Gästebuchspam an allen Fronten... Die meisten sehen wohl mit Schrecken, wie hoch Frau Google eingehende Links bewertet.

Ganz anders bei MSN:
Hier finden sich sehr interessante Ergebnisse, die allerdings mit Hommingberger Qualität wenig zu tun haben. Und das sage ich nicht aus Groll um mein nicht vorhandes Ranking bei Microdorf. Heute Nacht kam mir da die zündende Idee an der ich auch direkt gearbeitet habe. Mal sehen ob ich da mit meinen Vermutungen richtig lag, auch da heisst es nun:

Abwarten!

3 Kommentare:

Anonymous Jens Henneberg sagte...

Es ist schon recht eigenartig, was in den Ergebnissen der verschiedenen Suchmaschinen so vor sich geht.

Über MSN brauchen wir nicht reden, dort verändern sich die Ergebnisse offenbar mit der Außertemperatur.

Google zeigt mir heute praktisch die Ergebnisse von vorgestern, auch die Zahl meiner indizierten Seiten ist von 38 wieder auf 16 gefallen ...

Seekport scheint extrem beständig zu sein, deren Bot war leider (genau wie der von MSN) erst wenige Male bei mir, hat aber - im Gegensatz zu MSN - schon einige Seiten gespidert. Dafür finden sich in den Ergebnissen Seiten, die (dummerweise) schon nicht mehr existieren.

Na ja, 15 Tage noch bis zum ersten Stichtag ... Ich setze auf Content und werde im Dezember auf 1 sein.

Wers glaubt.

30 April, 2005 16:41  
Blogger Fu sagte...

Hallo Jens,

"Google zeigt mir heute praktisch die Ergebnisse von vorgestern, auch die Zahl meiner indizierten Seiten ist von 38 wieder auf 16 gefallen ..."

Ja, das scheint bei Google auf den 48 Stunden Rythmus hinzuweisen. Ich war Vorgestern ebenfalls dort wo ich jetzt stehe...

"Na ja, 15 Tage noch bis zum ersten Stichtag ... Ich setze auf Content und werde im Dezember auf 1 sein. "

Heheh. Ja auf die "Content-Taktik" setzen allerdings auch nicht wenige!

:)

30 April, 2005 17:18  
Blogger fishy-poetry sagte...

hallo!

zum thema bewegung in den serps, ich habe da was programmiert:

eine statistik-übersicht über jede domain die im laufe des wettbewerbs in den top 100 auftauchte. dieses blog ist übrigens hier zu finden:

http://www.vwp-online.de/hommingberger-
gepardenforelle/timeline-data
-11118049cf168c8b9a16f40b8d751ff0.htm

die diagramme dürfen gegen entsprechende links gerne verwendet werden! ;-)

gruß,
andreas

02 Mai, 2005 00:02  

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite