Sonntag, April 24, 2005

Warum wir für die Freiheit kämpfen müssen

Die Hommingberger Freiheitsforelle - Seit Jahrhunderten Symbol für die Freiheit der modernen Welt

Wann immer es in einem Teich von Plankton, Algen und kleinen Fischen wimmelt, da kommen die Fische aus allen Teilen des Teichs und stürzen sich auf die Kalorien.

Dabei fühlen sich manche der putzigen Schwimmer von der Angeberei der Hommingberger Gepardenforelle gestört, ja - schlimmer noch, sie fühlen sich regelrecht bedroht!

Da wird gestöhnt:
"Es besteht die Gefahr, dass bald nur noch die Seiten auf den ersten Seiten der Trefferlisten erscheinen, die besonders letztere "Zielgruppe" im Auge haben, und die wirklich guten Seiten untergehen, die für Menschen und nicht für Maschinen geschrieben wurden."

Oder es wird die c't beschuldigt dafür, dass die hohe Wissenschaft der SEO zum Kinderspiel verkomme:
"Willkommen auf dem SEO-Kinderspielplatz, liebe c't."
Andererseits findet xwolf schon am 16.04., dass es sich dabei nicht um SUMA-Optimierer handele, sondern um "Verfälscher und Störer von Ergebnislisten".

Der ganze Teich ist nun bedroht von dieser Piranha-artigen Spezies, dem SEO:
"Denn die Folge von dem Geschäft mit dem Verfälschen von Suchmaschinenergebnissen sollten jedem klar sein: Nur mehr solche Sites, die es sich leisten konnten, Geld in das Verfälschen zu stecken werden in den Trefferlisten oben stehen und nicht mehr solche Sites, bei dem der Content das wirklich Gesuchte enthält."

Allen Argumentationen gegen die Freiheit der Hommingberger Gepardenforelle gehen allerdings von einem Trugschluss aus:

Man könne durch KW-Spamming, Stuffing oder Linkfarming bei den heutigen SUMAS ohne weiteres auf die fordersten Ränge kommen.

Meine Meinung dazu: Da unterschätzt ihr die modernen Spider aber!
Ich glaube nicht, dass im Dezember eine Seite in den Top10 der Suchmaschinen Yahoo, Google und MSN ist, die auf Spamming, Stuffing oder Linkfarming setzt. Und wenn doch, dann wissen die SUMAs spätestens dann, wie sie es uns schwerer machen können und dem Suchenden wieder einfacher.