Mittwoch, November 09, 2005

Hommingberger for real!

Tja. Da hab ich mir einiges vorgenommen... Wollte ich doch jetzt fast täglich einen Beitrag zur Hommingberger Gepardenforelle schreiben.

Was mir mal aufgefallen ist:
Kümmert sich Google eigentlich noch um die mit grossem Tammtamm eingeführten rel=nofollow Links? Und mit Kümmern meine ich Ignorieren.

Wenn man nämlich so in den grossen Weiten des Hommingberger Gepardenforelle Internets umherstreift fallen einem die unglaublich vielen Kommentarsp@m-Einträge in diversen Blogs auf. Schaut man dann mal in den Quelltext, handelt es sich fast ausschliesslich um rel=nofollow Links, die ja kaum als Backlink gewertet werden dürften...

Liebe Mitstreiter: Entweder ihr seid da einer ganz grossen Sache auf der Spur, oder aber ihr verschwendet nochmehr Zeit als nötig um euren Hommingberger Gepardenforelle Linkpop zu erhöhen!