Ferienwohnungen in Kapverden

Ferienwohnungen in Kapverden
Ferienwohnungen in Kapverden

In der letzten Zeit bin ich wiederholt gefragt worden nach Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Kapverden. Ich selbst habe mir früher für meinen Kapverden Urlaub gerne eine Wohnung gemietet anstatt in ein Hotel zu gehen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • kostengünstiger, vor allem als Familie oder in der Gruppe
  • mehr Privatsphäre
  • Selbstversorgung möglich

Es ist immer noch umständlich in Kapverden Ferienwohnungen zu finden, vor allem wenn man keine Anlaufstelle dafür hat.

Abhilfe schafft daher Ferienwohnung Kapverden.

Hier gibt es im Moment vor allem Ferienwohungen auf der Insel Santiago.

Cabo Verde Inside: Auf der Suche nach den Kapverdischen Wurzeln (Film)

Cabo Verde Inside
Cabo Verde Inside

Alexander Schnoor ist in Deutschland geboren. Sein Vater ist Deutscher, seine Mutter Kapverdianerin. Er war noch nie auf den Kapverdischen Inseln und begibt sich auf die Suche nach seinen Wurzeln. Zunächst daheim in Deutschland, dann auf den Kapverdischen Inseln selbst.

In dem 35-minütiger Dokumentarfilm wird die einzigartige Vielseitigkeit des Inselstaates und das Lebensgefühl der Kapverdianer hervorgehoben. Drehorte des Filmes waren Hamburg, Berlin, Maastricht und die Kapverdischen Inseln.

Dokumentarfilm „Cabo Verde Inside“
. Buch, Regie, Kamera, Schnitt: Alexander Schnoor
. Tonmischung: Luis Octavio Noschang

Auszeichnungen:
. nominiert für den Hessischen Filmpreis 2009

Übrigens: Du willst Filme online anschauen? Hier lang!

Flugzeit Kapverden (Flugdauer)

Nach Kapverden fliegen...
Nach Kapverden fliegen...

Sie können Kapverden von diversen Deutschen Flughäfen aus anfliegen. Direkte Flüge nach Sal oder Boa Vista gibt es z.B. von Frankfurt, Düsseldorf, Hannover und München.

Die Flugzeit nach Kapverden beträgt je nach Deutschem Abflugort zwischen sechseinhalb Stunden und 6 Stunden, 45 Minuten.

Bitte bedenken Sie aber, dass sie evt. in Kapverden Aufenthalt haben werden, wenn Sie dort zu einer anderen Insel weiterfliegen möchten. Es ist generell zu empfehlen lieber eine Nacht auf Sal oder Boavista zu übernachten, als einen Inlandsflug sehr knapp zu buchen.

__

Foto: CC Lizenz von albertopveiga

Die Insel Maio in grün (Fotos)

Maio nach dem Regen: grün!
Maio nach dem Regen: grün!

Ich bin ja ein grosser Fan von Maio. Eine Insel, die in ihrer Schlichtheit und Ruhe einzigartig ist. Deren Menschen mich jedesmal berühren und begeistern wenn ich zu Besuch bin.

Jetzt hat Elisabeth von der Casita Verde Fotos veröffentlicht von Maio in grün. Also so richtig grün. Mit Pflanzen und so. Faszinierend zu sehen, was aus Maio wird, wenn der Regen mal kommt!

Hier geht’s zur Maio Galerie.

P.S.: Und darf ich bei der Gelegenheit gleich etwas Werbung machen? Ich kann die Casita Verde eh nur empfehlen. Immer super! Elisabeth bietet zur Zeit eine Promotion Aktion:

Vom 1. September bis zum 30. November 2009 zahlen Sie nur 35 € pro Nacht für 2 Personen, für eine Person 27 €.
Rufen Sie mich an (Telefon: +238 9960633).

__
Foto: Waltraud Elisabeth Herdtweck

Auf heissen Steinen: Wie die Kapverdianer gegen die Wasserknappheit kämpfen (Audio, Video)

WasserKapverden, Cabo Verde – bedeutet auf Deutsch: „Grünes Kap“. Die längste Zeit des Jahres bietet sich dem Besucher der Inseln aber ein anderes Bild: Dürre und ausgetrocknete Ebenen so weit das Auge reicht.

Nur zur Regenzeit von August bis Oktober fällt das teure Nass auf die ausgetrocknete Erde. Dann manchmal gleich soviel auf einmal, dass es zu Katastrophen mit Todesopfern kommt, so wie zuletzt im September 2009 auf den nördlichen Inseln.

Kapverden ist von Importen abhängig, das Land kann seine Einwohner nicht ernähren. Oder vielleicht doch?
Neue Wege der Wassergewinnung und Bewässerung sollen für höhere Erträge der einheimischen Landwirtschaft sorgen.

Podcast: Verónica Oliveira von Rádio Praia FM und Renate Krieger von der Deutschen Welle über den Kampf der Kapverdier gegen die Wasserknappheit. ArtikelMP3 Download

Zum Nebelsammlungssystem in Serra Malaguetta auf Santiago hier ein interessantes Video:

Das Peace Corps Cabo Verde bietet in dem Zusammenhang eine Reihe von Fotos von dem System an.

__
Foto: Flickr CC von Snap

Tauchen in Kapverden (Bericht, Videos)

Tauchen in Kapverden
Tauchen in Kapverden: "Noch mehr Fische als Taucher"

Die Kapverdischen Inseln erfreuen sich in letzter Zeit immer grösserer Beliebtheit unter Tauchern, die Spots suchen „an denen es noch mehr Fische als Taucher“ gibt. Kap Verde bietet in der Tat tolle Tauchgründe auf den verschiedenen Inseln.

In der neusten Online-Ausgabe des „DiveInside“ Magazins von Taucher.net gibt es einen ausführlichen 10-seitigen Bericht über Tauchen in Cabo Verde. Die Ausgabe ist kostenlos und kann hier heruntergeladen werden.

Im Bericht wird auch über die Tauchstation in Tarrafal auf der Insel Santiago berichtet. João Sá Pinto hat 2008 zwei tolle Videos veröffentlicht von seinen Tauchgängen in Tarrafal:

___
Foto: (CC Lizenz) SarahDepper

Inselträume: Kapverden im TV

Auf arte wird am Donnerstag den 23.07.2009 von 20:15 – 21:00 Uhr in der Beitragsreihe „Inselträume“ zum ersten mal ein Kapverden Beitrag ausgestrahlt. Einschalten!

Kinder beim Spielen auf der Strasse in Tarrafal (Santiago)
Kinder beim Spielen auf der Strasse in Tarrafal (Santiago)

Die Kapverdischen Inseln liegen im Atlantischen Ozean vor der Küste Westafrikas. Sie wurden vom afrikanischen Einfluss ebenso geprägt wie von dem der portugiesischen Kolonialherren, die Anfang des 15. Jahrhunderts die Herrschaft über die Inseln übernahmen. Nach langjähriger Einparteienherrschaft wird der Inselstaat Kap Verde heute demokratisch regiert.

Jede Insel des Archipels hat ihre geografischen Eigenheiten. Boa Vista ist flach und von Steinwüsten durchsetzt. Santo Antão grün und gebirgig. Hier wird Zuckerrohr in Terrassenkulturen angebaut. Auf Fogo gibt es einen aktiven Vulkan und schwarze Sandstrände. Und São Vicente hat städtischen Charakter. Die Hauptstadt Mindelo ist auch das künstlerische Zentrum der Inselgruppe.

Die Kapverdier sind ein lebensfrohes, musikliebendes Volk. Der bekannte Musiker Mário Lúcio erzählt in seinen Liedern die Geschichte des Landes und macht deutlich, dass die ethnische Vielfalt der Bevölkerung kulturellen Reichtum bedeutet. Jede Insel hat ihre eigene Kreolsprache, in der sich das Portugiesische mit französischen Elementen vermischt. Auch die traditionelle Küche des Archipels vereint afrikanische und europäische Einflüsse.

Die Unterschiede der einzelnen Kapverdischen Inseln bieten auch für den Tourismus eine ungewohnte Vielfalt. Neben dem Massentourismus setzt sich hier der Ökotourismus immer mehr durch.

Quelle: http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=88194238

Tarrafal für Google Earth (Restaurants, Hotels usw.)

Vila do Tarrafal (Ilha Santiago)
Vila do Tarrafal (Ilha Santiago)

Hier meine komplette Tarrafal Karte für Google Earth. Die Karte enthält Hotels, Restaurants, Einkaufmöglichkeiten, wichtige Orte usw.

Wenn Sie Google Earth noch nicht installiert haben, dann laden Sie sich hier das kostenlose Programm herunter.

Speichern Sie dann die Tarrafal.kmz Datei auf Ihren Rechner. Wenn Sie die Datei öffnen wird automatisch die Tarrafal Karte in „Temporäre Orte“ geladen. Wenn Ihnen die Karte gefällt, dann können sie die Karte verschieben in den Ordner „Meine Orte„, sie ist dann dauerhaft gespeichert.

Viel Spass!