Kapverden bei Funana.de

Die Kapverden bekommen eine Börse

am 01.08.05
0 Kommentare
Antworten
Trackback

Handel zunächst mit Fonds, Anleihen und sieben Aktien – Euronext-System als Basis

Sao Vicente Mindelo Markthalle innenDie kleine Inselrepublik Kap Verde bekommt eine eigene Börse. Der Handel solle zunächst mit Schuldverschreibungen und Investmentfonds beginnen, sagte der künftige Börsenchef Verissimo Pinto laut APA. Dann sollten möglichst rasch auch die Aktien von sieben einheimischen Firmen gelistet werden. “Das soll bis September funktionieren”, fügte Pinto hinzu.

Er begründete die Entscheidung für eine eigene Börse damit, dass das derzeitige Finanzsystem des Landes nicht mehr in der Lage sei, dem Wachstum einiger Firmen gerecht zu werden. Benutzt werden soll seinen Angaben zufolge dasselbe Handelssystem, das auch die europäische Vierländerbörse Euronext verwendet…

Quelle: Wirtschaftsblatt.at


Weitere Artikel zu den Themen:



Beiträge





Reif für die Insel?



Keine Kommentare

Schreib was!