Kapverden bei Funana.de

Kapverden Wanderkarten und Wanderführer

Die Kapverdischen Inseln verfügen über tolle Wandergebiete. Hier finden Sie das benötigte Kartenmaterial und Wanderführer.

Santo Antao. Goldstadt-Wanderführer

Santo Antao. Goldstadt-Wanderführer

Santo Antao – Goldstadt Wanderführer

38 Bergwanderungen durch subtropische Täler, entlang wilder Küsten und durch vulkanische Landschaften mit GPS gestützten Weginformation. Erschienen April 2001 im Goldstadtverlag

Von:
Pitt Reitmaier, Lucete Fortes

Das Buch zur gebirgigsten der kapverdischen Inseln
Santo Antao ist die zweitgrößte Insel im Nord-Westen des vulkanischen Archipels.
Die 38 beschriebenen Wege sind nach der Sicherheit und der landschaftlichen Schönheit ausgewählt. Sie lassen sich zu mehrtägigen Rundwanderungen und auch zu einer anspruchsvollen Tour rund um die Insel kombinieren.

Die Beschreibung der Wege wurde besonders genau gestaltet, um den Weg auch dann nicht zu verlieren, wenn Ziegenwege und Passatwolken die Orientierung erschweren. Ausführliche Hinweise für die Reisevorbereitung, zur Ausrüstung, zu den Verkehrsmitteln und Übernachtungsmöglichkeiten erlauben dem Reisenden entsprechend vorbereitet zu sein und sich zurechtzufinden. Die Kapitel zu Sicherheit und Gesundheit sind spezifisch abgestimmt auf die Verhältnisse vor Ort.

Ein umfangreiches Kapitel beschäftigt sich mit der Geschichte und Kultur des 1946 von portugiesischen Seefahrern entdeckten Archipels, das erst 1975 seine nationale Unabhängigkeit erreichte.

Die Autoren geben mit diesem Buch einen reichen Schatz lokaler Erfahrung weiter. Lucete Fortes ist auf Santo Antao geboren und verwurzelt in der Kultur. Sie lebt heute auf der Nachbarinsel Sao Vicente Dr. Pitt Reitmaier hat das Land schon in den frühen 1980er Jahren detailliert kennengelernt als Distriktsarzt von Santo Antao.

Cabo Verde: Fogo, Brava 1 : 50000: Wanderkarte

Cabo Verde: Fogo, Brava 1 : 50000: Wanderkarte


Cabo Verde: Fogo, Brava 1 : 50000: Wanderkarte

Fogo und Brava gehören zu den eindrucksvollsten Wanderinseln Kapverdens. Fogo ist berühmt für seine Vulkanlandschaft und den Weinanbau mitten im Krater des Pico do Fogo.

Von: Pitt Reitmaier, Lucete Fortes

Erschienen im AB Kartenverlag in erster Auflage, 26. Juli 2010

Die Karte ist in Deutsch, Englisch und Portugiesisch beschriftet, was einem die Kommunikation vor Ort mit Hilfe der Karte ungemein erleichtert. Wie immer bei Karten aus dem Hause Reitmaier/Fortes gibt es keinerlei Ungenauigkeiten.

Die Karte enthält zudem einen Stadtplan von Sao Filipe auf Fogo.

Cabo Verde: Santo Antão. 1:50000: Wanderkarte - Folded Map - Landkarte]

Cabo Verde: Santo Antão. 1:50000: Wanderkarte - Folded Map - Landkarte


Cabo Verde: Santo Antão. 1:50000: Wanderkarte

Wanderkarte, erschienen in erster Auflage im AB Kartenverlag, Mai 2010

Von:
Pitt Reitmaier, Lucete Fortes

Santo Antao ist eine Insel mit einer Vielfalt faszinierender und anspruchsvoller Bergtouren.

Die graphisch aufwendig gestaltete Karte im Maßstab 1:50000 ist spezifisch auf die Bedürfnisse von Wanderern und Mountainbikefahrern abgestimmt.

38 Wege wurden nach Sicherheit und landschaftlicher Schönheit ausgewählt und hervorgehoben.

GPS-Vermessung der Straßen und Wege durch die Autoren sowie deren profunde Ortskenntnis garantieren hohe Genauigkeit.

Goldstadt Wanderkarten Kap Verde: Sao Nicolau

Goldstadt Wanderkarten Kap Verde: Sao Nicolau

Wanderkarte, erschienen 2001 im Goldstadtverlag

Von:
Pitt Reitmaier, Lucete Fortes

Mit dieser präzisen Karte im Masstab 1:50_000 wird São Nicolau den Wanderern erschlossen. Die kartographische Darstellung mit Höhenschichten, Schummerung und den deutlich hervorgehobenen Wanderwegen ist ansprechend und einprägsam gestaltet.
Auf der Rückseite sind 16 Wege detailliert beschrieben, welche alle Wanderreviere der Insel abdecken. Man benötigt zum Gehen mit dieser Karte somit keinen weiteren Wanderführer.
Die Legende mit Angaben zu Dauer und Qualität der Wanderungen ist viersprachig.
Landschaftsfotographien geben einen Eindruck von der Schönheit der Insel und den beschriebenen Wegen.

Goldstadt Wanderkarten Kap Verde: Sao Vicente

Goldstadt Wanderkarten Kap Verde: Sao Vicente

Wanderkarte, erschienen Januar 2004 im Goldstadtverlag

Von:
Pitt Reitmaier, Lucete Fortes

Die Insel São Vicente beherbert die größte Hafenstadt Kap Verdes, Mindelo. Ein riesiger versunkener Krater schuf die herrliche Hafenbucht unter dem Monte Verde, an der sich seit den 1850er Jahren englische Kohlehändler niederließen, um die weltweite Dampfschifffahrt zu versorgen. In wenigen Jahrzehnten, in der harmonischen Kolonialarchitektur der Zeit, wuchs der historische Stadtkern. Das Inselinnere ist vorwiegend wüstenhaft gebirgig mit Höhen bis zu 750 Metern. Zu verschwiegenen Bergoasen und zu abgelegenen Stränden gelangt der Wanderer übers Gebirge auf teilweise anspruchsvollen Wanderungen mit faszinierenden Weit- und Tiefblicken.

Der präzisen topographischen Karte im Massstab 1:50 000 liegt ein 36 seitiger Historischer Stadtführer zu Mindelo und ein Wanderführertext zu 11 ausgesuchten Wegen bei. Broschüre und Karte sind reich bebildert.

Cabo Verde: Boa Vista, Sal, Maio 1 : 50000: Wander- und Freizeitkarte

Cabo Verde: Boa Vista, Sal, Maio 1 : 50000: Wander- und Freizeitkarte


Cabo Verde: Boa Vista, Sal, Maio 1 : 50000: Wander- und Freizeitkarte

Wanderkarte, erschienen im AB Kartenverlag, 1. Auflage (März 2010)

Von:
Lucete Fortes

Die Freizeitkarte der Kapverdischen Inseln Boa Vista, Sal und Maio nutzt die gleiche hervorragende kartographische Technik wie die Wanderkarten der gebirgigen Inseln. Neben Tauchplätzen und Stränden sind Wanderwege und kleine Straßen, die sich für Mountainbiker eignen, verzeichnet. Die Karte enthält aktuelle Pläne der für den Besucher interessanten Städte und Siedlungen.

Die Autorin über ihr Buch:
“Mit der Karte von Boavista, Sal und Maio versuchen wir die Wassersportler und Taucher unter den Gästen anzusprechen. Es wäre jedoch ein Irrtum zu meinen, die flachen kapverdischen Inseln seien kein Wanderrevier. Die unendlichen Strände, ein winziger Süßwassersee mitten in der Gebirgswüste und die über felsige Halbinseln verteilten Leuchttürme locken zu durchaus anspruchsvollen Halbtages- und Tageswanderungen.”

World Mapping Project, Cabo Verde

World Mapping Project, Cabo Verde

Landkarte – erschienen 2001 bei Reise Know-How

GPS-Tauglichkeit durch eingezeichnete Längen- und Breitengrade, UTM-Markierung am Kartenrand, klassifiziertes Straßennetz mit Entfernungsangaben. Ausführlicher Ortsindex. Wasserabstoßende Imprägnierung.

Der Verlag über das Buch:
“In Zusammenarbeit mit der Map Alliance startet Reise Know-How jetzt das World Mapping Project. Ab Juni 2001 werden die ersten von über 200 neuen Landkarten erscheinen, die die ganze Welt abdecken. Neueste Kartografie, detaillierte Darstellung des Terrains, aktuellstes Straßenbild, Gradgitter und ein ausführliches Ortsregister, mit dem man die Orte, die man sucht, auf der Karte auch findet. Alle Karten: gefaltet 10×25cm (aufgefaltet 60×92cm), ein- oder beidseitig bedruckt, kein störender Pappumschlag.”

Weitere Empfehlungen: